Kostenloser Versand ab 120 €**
Bis 13:00 bestellt, Sofort versendet!
Versand mit DHL & DPD

FAQ zur Mavic 3 Classic

02.11.22
FAQ zur Mavic 3 Classic
Produkt Welche Verbesserungen hat die Mavic 3 im Vergleich zur DJI Mavic 2? Die DJI Mavic 3 Serie enthält die neuesten Topmodelle von DJI für Verbraucher. Im Vergleich zur Mavic 2 hat die Mavic 3 eine erheblich verbesserte Kameraleistung, eine Hasselblad-Kamera mit 4/3 CMOS und eine zusätzliche leichte 24 mm äquivalente Telekamera. Die Mavic 3 kann Videos mit 5.1K/50fps und 4K/120fps aufnehmen und die Mavic 3 Cine unterstützt sogar Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422 und Apple ProRes 422 LT Codecs, was eine höhere Bildqualität und größere Flexibilität bei der Nachbearbeitung bietet. Neben dem Kamerasystem bietet die Mavic 3 Serie auch ein deutlich verbessertes Flugerlebnis. Die Flugzeit wurde auf 46 Minuten verlängert und das O3+ System erweitert die Videoübertragungs-Reichweite auf eine Entfernung von bis zu 15 km.* Die Hindernisvermeidung wurde zu einem wahrhaft omnidirektionalen System mit leistungsfähigerem APAS 5.0 und verbesserter Rückkehr entwickelt, um während des Fluges mehr Sicherheit zu bieten.



* Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform. Die Angabe zur max. Übertragungsreichweite ist ein Näherungswert für die Stärke und Belastbarkeit der Funkverbindung. Die Drohne sollte stets unter Berücksichtigung von örtlichen Vorschriften und Gesetzen und mit Sichtkontakt geflogen werden, sofern nicht anders erlaubt.
Produkt Welche App wird für die Verwendung der DJI Mavic 3 Serie benötigt? Die DJI Fly App.
Produkt Wie viele Versionen gibt es von der DJI Mavic 3 und was sind die Unterschiede? Die DJI Mavic 3 Serie ist in drei Versionen erhältlich: Mavic 3 Classic, Mavic 3 und Mavic 3 Cine.


Die Mavic 3 Classic hat eine 4/3 CMOS Hasselblad-Kamera und der Gimbal unterstützt keine Gimbal-Sperre. Die Mavic 3 verfügt über zwei Kameras: Neben einer Hasselblad-Kamera verfügt sie über eine 162-mm-Telekamera und hat eine Gimbal-Sperre. Zusätzlich zu diesen Funktionen der Mavic 3 unterstützt die DJI Mavic 3 Cine die Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422 und Apple ProRes 422 LT Codecs und verfügt über eine integrierte 1 TB SSD für die Hochgeschwindigkeits-Datenspeicherung.
Produkt Unterstützt die DJI Mavic 3 Serie die DJI Goggles oder die DJI Bewegungssteuereinheit? Nein.
Produkt Was sind die Unterschiede zwischen den DJI Mavic 3 Classic Combos? Die DJI Mavic 3 Classic (nur Drohne) enthält keine Fernsteuerung oder Ladegerät. Du kannst eine bereits vorhandene DJI RC-N1, DJI RC oder DJI RC Pro Fernsteuerung verwenden, um die Drohne zu steuern. Die anderen beiden Combos beinhalten eine Fernsteuerung und ein Ladegerät. Es gibt die DJI Mavic 3 Classic, die eine DJI RC-N1 Fernsteuerung enthält, und die DJI Mavic 3 Classic (DJI RC), die eine DJI RC Fernsteuerung enthält. Wähle die Combo die deinen Bedürfnissen am besten entspricht. 
Kamera Was muss ich bei der Verwendung der integrierten Gimbal-Sperre der DJI Mavic 3 und DJI Mavic 3 Cina beachten? Die integrierte Gimbal-Sperre verhindert ein Wackeln des 3-Achsen-Gimbals und der Kamera und sorgt für zusätzliche Sicherheit bei Transport und Lagerung.

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch:

1. Die normale Betriebstemperatur des Gimbals beträgt -10 °C bis 40 °C. Wenn die Temperaturen außerhalb dieses Bereichs liegen, kann die Sperre möglicherweise nicht richtig verriegelt oder entriegelt werden. Du wirst von der DJI Fly App daran erinnert, sie innerhalb des Temperaturbereichs zu verwenden. In besonderen Notfällen kannst du die drei Achsen manuell bewegen, ohne den Gimbal selbst zu beschädigen. Dies wird jedoch nicht empfohlen.

2. Die integrierte Gimbal-Sperre kann durch äußere Einwirkungen entriegelt werden. Schalt in diesem Fall das Fluggerät ein und dann wieder aus, um es wieder zu verriegeln.

3. Nachdem der Gimbal verriegelt ist, können Vibrationen an den Achsen auftreten.
Kamera Was ist der effizienteste Weg, um Dateien von der integrierten SSD der DJI Mavic 3 Cine zu exportieren? Verwende das mitgelieferte DJI 10 Gbit/s Lightspeed-Datenkabel, um das Fluggerät über den USB-C-Anschluss mit einem Computer zu verbinden. Stell sicher, dass die Schreibgeschwindigkeit des Speichergeräts mehr als 700 MB/s beträgt. Andere Datenkabel werden nicht empfohlen, da die Übertragung von Dateien länger dauern kann und die Hochgeschwindigkeitsübertragung möglicherweise nicht unterstützt wird.
Kamera Wie kann ich die Telekamera der Mavic 3 und Mavic 3 Cine verwenden? Die Telekamera ist verfügbar, wenn du den Fotomodus (Einzelaufnahme, Belichtungsreihe (AEB), Serienaufnahme, Zeitauslöser), den Videomodus und den Erkundungsmodus verwendest. Der Zoom der Telekamera wird nur im Erkundungsmodus unterstützt.
Kamera Unterstützt die Telekamera der Mavic 3 und Mavic 3 Cine den Pro-Modus? Der Pro-Modus wird im normalen Foto-/Videomodus unterstützt, aber nicht im Erkundungsmodus.
Kamera Kann ich mit der Telekamera der Mavic 3 und Mavic 3 Cine RAW-Fotos aufnehmen? Das Aufnehmen von RAW-Fotos wird im normalen Foto-/Videomodus unterstützt, jedoch nicht im Erkundungsmodus.
Kamera Unterstützt DJI Mavic 3 Cine Videos, die mit dem Apple ProRes Codec im Explore-Modus aufgenommen wurden? Nein.
Fernsteuerung und Videoübertragung Welche Fernsteuerungen werden von der DJI Mavic 3 Serie unterstützt? DJI RC Pro, DJI RC und DJI RC-N1.
Fernsteuerung und Videoübertragung Welche Übertragungsreichweite hat die DJI Mavic 3 Serie? Bei Verwendung der DJI RC Pro oder DJI RC-N1 Fernsteuerung beträgt die maximale Übertragungsreichweite 15 km.*



* Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform. Die Angabe zur max. Übertragungsreichweite ist ein Näherungswert für die Stärke und Belastbarkeit der Funkverbindung. Die Drohne sollte stets unter Berücksichtigung von örtlichen Vorschriften und Gesetzen und mit Sichtkontakt geflogen werden, sofern nicht anders erlaubt.
Fernsteuerung und Videoübertragung Wie kann ich den Videoübertragungsfeed auf 48/50/60 fps einstellen? Sobald die Videoaufnahme bei einer beliebigen Auflösung auf 30 fps oder höher eingestellt ist, wechselt die Bildrate des Live-Feeds bei der Videoübertragung automatisch auf 48/50/60 fps, abhängig von der Decodierfähigkeit des Mobiltelefons und der Übertragungsbandbreite.
Fernsteuerung und Videoübertragung Unterstützt die DJI Mavic 3 Serie die gleichzeitige Steuerung durch zwei Fernsteuerungen? Nein.
Fernsteuerung und Videoübertragung Unterstützt die DJI RC-N1 Fernsteuerung die O3+ Übertragung, wenn sie mit der Mavic 3 Serie verwendet wird? Ja.

1. Sobald sie mit der DJI Mavic 3 Serie verbunden ist, führt die DJI RC-N1 Fernsteuerung automatisch eine Firmware-Aktualisierung durch. Genau wie die DJI RC Pro unterstützt die RC-N1 Fernsteuerung die O3+ Bildübertragung.

2. In einer Umgebung ohne Hindernisse oder Störungen können beide Fernsteuerungen eine Übertragungsreichweite von bis zu 15 km mit FCC-Konformität erreichen.*

3. Beide Fernsteuerungen unterstützen 1080p/60fps Live-Feeds.

Bei Verwendung mit unterschiedlichen Drohnen wählen beide Fernsteuerungen automatisch die entsprechende Firmware-Version zum Aktualisieren aus und unterstützen die folgenden Übertragungstechnologien, die mit den verbundenen Drohnen möglich sind:

a. DJI Mini 2 / DJI Mavic Air 2: O2

b. DJI Air 2S: O3

c. DJI Mavic 3: O3+



* Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform. Die Angabe zur max. Übertragungsreichweite ist ein Näherungswert für die Stärke und Belastbarkeit der Funkverbindung. Die Drohne sollte stets unter Berücksichtigung von örtlichen Vorschriften und Gesetzen und mit Sichtkontakt geflogen werden, sofern nicht anders erlaubt.
Fernsteuerung und Videoübertragung Welche Vorteile hat die DJI RC Pro gegenüber der DJI RC-N1 Fernsteuerung? Im Vergleich zur DJI RC-N1 bietet die DJI RC Pro:

1. Eine einfachere Einrichtung und einen schnelleren Start, was bedeutet, dass die Fernsteuerung nach dem Einschalten sofort mit dem Fluggerät verbunden ist und du dir keine Sorgen über Störungen durch Anrufe oder Textnachrichten während des Fluges machen musst.

2. Der integrierte leuchtstarke Bildschirm sorgt den ganzen Tag für eine konstant helle und klare Anzeige und verringert das Risiko, dass der Bildschirm wegen Überhitzung abgedunkelt werden muss.

3. Die DJI RC Pro ist außerdem eine leistungsstarke Plattform für einen stabileren und reibungsloseren Flug. Sie hat auch eine hervorragende Ton- und Bildqualität und unterstützt auch die Videoausgabe über einen Erweiterungsanschluss.

4. Doppelfeder-Steuerknüppel für eine reibungslosere und präzisere Steuererung.

5. Verglichen mit der Antennenkonfiguration der DJI RC-N1 mit 1 Sender und 2 Empfängern verwendet die DJI RC Pro 2 Sender und 4 Empfänger. Damit ist sie resistenter gegen Störungen und kann eine stabilere Übertragungsleistung auch in städtischen Gebieten mit mehr Signalstörungen bieten.

6. Die DJI RC Pro wurde exklusiv für die Einstellung von Kameraparametern um ein Einstellrad erweitert und bietet somit mehr anpassbare Tasten für eine bequemere Bedienung.
Flugleistung Was ist bei den Propellern der DJI Mavic 3 Serie neu? Die Propeller haben ein neues Design und die Kanten bestehen jetzt aus einem weicheren Material. Dies reduziert nicht nur den Fluglärm, sondern verursacht bei einem Unfall auch weniger Schäden an Personen oder Gegenständen.
Flugleistung Was muss ich beim Gebrauch der DJI Mavic 3 Propeller beachten? Um die Sicherheit zu gewährleisten, sollten die Propeller rechtzeitig ausgetauscht werden, insbesondere wenn ein Propeller beschädigt oder verformt ist.
Flugleistung Wie befestige ich die Propeller der DJI Mavic 3 Serie richtig? Befestige die Propeller mit grauer Markierung an den Motoren mit den grauen Markierungen und befestige die Propeller ohne Markierung an den entsprechenden Motoren ohne Markierung.
Flugleistung Wie wurde die Flugzeit der DJI Mavic 3 Serie gemessen? Die Flugzeit wurde in einer kontrollierten Testumgebung gemessen. Spezifische Testbedingungen sind wie folgt: Flug mit einer konstanten Geschwindigkeit von 32,4 km/h in einer windstillen Umgebung auf NHN, mit APAS aus, AirSense aus, Kameraparameter auf 1080p/60fps eingestellt, Videomodus aus und von 100 % Akkustand bis 0 %. Die tatsächlichen Ergebnisse können je nach Umgebung, Verwendung und Firmware-Version variieren.
Sicherheit und Hindernisvermeidung Welche Neuerungen gibt es beim onmidirektionalen Sensorsystem der DJI Mavic 3 Serie im Vergleich zur vorherigen Generation? Die Mavic 3 Serie kann Hindernisse in alle Richtungen mit extremer Präzision erkennen. Mehrere Sensoren mit einem größeren Erfassungsbereich helfen der Mavic 3, früher auf Hindernisse zu reagieren. In einer gut beleuchteten Umgebung kann die Mavic 3 Hindernissen schneller und reibungsloser ausweichen und stabile Aufnahmen mach, auch beim Flug zur Seite oder nach hinten.
Sicherheit und Hindernisvermeidung Welche Verbesserungen hat ActiveTrack 5.0 gegenüber der Vorgängerversion? ActiveTrack 5.0 verfolgt Motive in acht Richtungen und bietet mehr kreative Möglichkeiten. Zusammen mit der neuesten Motiverkennungstechnologie verwendet ActiveTrack 5.0 mehrere Sichtsensoren gleichzeitig, um ein Motiv zu erkennen, es von anderen Objekten zu unterscheiden und das Motiv im Bild zu fixieren. Es ermöglicht dir, die Winkel zur Motiv-Verfolgung für natürlichere Ergebnisse stufenlos anzupassen. Dank neuer Umgebungs- und Motiverkennungsalgorithmen reagiert die Mavic 3 früher auf Motivbewegungen und Umgebungsvariablen und plant im Voraus eine optimale Tracking-Route, um weiches und stabiles Filmmaterial aufzunehmen.
Sicherheit und Hindernisvermeidung Welche Neuerungen gibt es bei der verbesserten Rückkehrfunktion gegenüber der Vorgängerversion? Im Vergleich zu den 20 Metern bei der Mavic 2 Serie hat die Mavic 3 Serie bei der Rückkehr eine maximale Sensorreichweite von 200 Metern nach vorne. Während des Fluges verwendet die Mavic 3 fortschrittliche Sensortechnologie, um die sicherste und energieeffizienteste Flugroute zu bestimmen und die Drohne zu ihrem Startpunkt zurückzubringen.
Sicherheit und Hindernisvermeidung Was ist der Unterschied zwischen der normalen Umleitung und der Eleganten Umleitung bei APAS 5.0? Beim der Eleganten Umleitung wird die Empfindlichkeit der Hinderniserkennung verringert. Ausweichmanöver sind weniger wahrnehmbar und haben daher auch weniger Auswirkungen auf dein Filmmaterial.
Intelligente Funktionen Gibt es Neuerungen beim QuickTransfer der Mavic 3 Serie gegenüber der Vorgängerversion? Mit dem Wi-Fi 6 Protokoll ist die Datenübertragung noch schneller, mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 80 MB/s. Darüber hinaus wählt die Mavic 3 im Vergleich zur DJI Mini 2 automatisch den schnellsten Übertragungsmodus basierend auf den verfügbaren Funkkanälen aus, ohne manuell in den Wi-Fi-Modus wechseln zu müssen, was den Gebrauch deutlich vereinfacht.
Zubehör Wie kann ich das DJI 65W Ladegerät verwenden? Das DJI 65W Ladegerät wird mit einem USB-C-Ladekabel (65 W) zum Aufladen der Intelligent Flight Battery der Mavic 3 geliefert (es wird empfohlen, dieses Ladekabel zum Aufladen des Mavic 3 Akkus zu verwenden). Gleichzeitig kannst du den USB-A-Anschluss des DJI 65W Ladegeräts mit der Fernsteuerung verbinden, indem du das USB-C-Kabel (Datenkabel) im Lieferumfang der Mavic 3 verwendest, um die Fernsteuerung aufzuladen.
Zubehör Wie lange dauert es, eine Intelligent Flight Battery der DJI Mavic 3 Serie vollständig aufzuladen? Ca. 96 min beim Aufladen mit dem angeschlossenen 65W USB-C-Ladekabel des DJI 65W Ladegeräts.
Zubehör Was sind die Highlights der konvertierbaren DJI Tragetasche? Die konvertierbare DJI Tragetasche kann als Schultertasche und Rucksack verwendet werden, um unterschiedlichen Mobilitätsbedürfnissen gerecht zu werden.
1. Die Schultertaschenkonfiguration bietet genügend Platz für die Mavic 3 inkl. Zubehör und erleichtert den bequemen Zugriff auf den Inhalt der Tasche.
2. Die Rucksackkonfiguration bietet genügend Platz für die Mavic 3 und ihr Zubehör sowie einen 16-Zoll Laptop und andere Kleinigkeiten für den täglichen Gebrauch und ist somit perfekt für kurze Ausflüge.
Zubehör Kann ich andere Ladegeräte mit USB-C-Anschlüssen verwenden, um den Akku der Mavic 3 aufzuladen? Ja. Für einen effizienten Ladevorgang empfehlen wir jedoch die Verwendung des DJI 65W Ladegeräts. Andere Ladegeräte mit 60 W und mehr, die das PPS/PD-Protokoll unterstützen, können ebenfalls genutzt werden.
Zubehör Kann ich die Mavic 3 direkt über den integrierten USB-C-Anschluss am Gehäuse des Fluggeräts aufladen? Ja
Zubehör Ist das Zubehör der Mavic 3 Classic mit anderem Zubehör der Mavic Serie austauschbar? Folgendes Zubehör ist derzeit kompatibel:
1. DJI RC Fernsteuerung
2. DJI RC Pro Fernsteuerung
3. DJI RC-N1 Fernsteuerung
4. DJI Mavic 3 Intelligent Flight Battery
5. DJI Mavic 3 Geräuscharme Propeller (Paar)
6. DJI Mavic 3 Akkuladestation
7. DJI 65W Autoladegerät
8. DJI 65W Ladegerät
9. DJI Mavic 3 Propellerschützer
10. DJI Mavic 3 Schutzhülle
11. DJI Tragetasche (konvertierbar)
12. DJI 10 Gbit/s Lightspeed-Datenkabel
13.  DJI Mavic 3 Hartschalenkoffer



Schneller Versand
Bis 13:00 bestellt, Sofort versendet!
Abholung & Verkauf in Remagen
Montag bis Freitag 9:00-15:00 Uhr
Support Anfrage
+49 (0) 2642 405 288 0 | 8:30-15:00
 Ihr Warenkorb